Gala 16 Projekt

Aus Earth Lost Chronik
Version vom 9. Dezember 2006, 13:10 Uhr von P@N (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Das Gala 16 Projekt (16:1-50) ist der wohl am dichtesten besiedelte Sektor des gesammten EL Universums. Mit 1267 bewohnten Welten in nur 50 Systemem ist hier die größte friedliche Lebensgemeinschaft von Spielern anzutreffen, die EL zu bieten hat. Piraten, Siedler, Händler und Wächter existieren hier in vollkommener Symbiose mit einander. Ursprünglich gedacht als Rückzugsgebiet und Heimat einzelner Allianzen, welches kleinen Spielern Schutz und größeren Spielern die Möglichkeit geben sollte sich aus zu bauen, erfüllt es seine Aufgabe nahezu perfekt. Da Spieler nur auf Einladung der Allianzen geduldet und ansonsten mit gebündelten Kräften aus der Galaxy verjagt werden, gab es nur wenige Versuche diesen Frieden zu stören.