Gaius Julius

Aus Earth Lost Chronik
Version vom 12. Dezember 2006, 22:32 Uhr von Pumukel (Diskussion | Beiträge) (Paeloth)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Werdegang

  • 10.03.2006 als Wächter angemeldet
  • Eintritt in die SdW
  • Posten als Innenminister
  • 14.04.2006 Wechsel zum Siedler
  • Eintritt in die TuS
  • Aufstieg durch alle Ränge bis zum Leader
  • Im "Befreiungskrieg der Welten" Wechsel zum Piraten
  • Eintritt in die MES
  • Beging Seppuku um seine Ehre wiederherzustellen (Die Flotte war zum Zeitpunkt der Löschung noch vollständig intakt)

Pressetexte

06 Oktober 2006 Gaius Julius hat sich gelöscht !

- Eilmeldung -

Einer der Führer der Liga zur Befreiung der Welten begeht Selbstmord !

Wie vor wenigen Minuten bekannt geworden ist , hat sich Gaius Julius von der MES gelöscht ! Gaius Julius war einer der Gründer der TuR / Tus und leitete sie lange Zeit. Zum Krieg ging er zur MES , um dort gegen die Föderation der Piraten zu kämpfen. Er war an einigen großen KB´s der Vergangenheit beteiligt !

Warum dieser Selbstmord ?

Wie aus sicheren Quellen bekannt geworden , hat er das Vertrauen seiner Real Life Freunde mißbraucht und konnte mit den Vertrauensverlust nicht mehr klar kommen. Offensichtlich versuchte die MES , den Furianern eine Falle zu stellen , die aber mißlang !

Offensichtlich gibt es trotzalledem noch sowas wie Ehrgefühl , auf der Seite der Liga zur Befreiung der Welten !

[posted by Pressedienst at 6.10.06]

Abmeldung

Der Spieler Gaius Julius hat Earth Lost verlassen.


Pirat

Planeten: 65

Punkte: 122375

Kampferfahrung: 8103547

  • 10.03.2006 †06.10.2006


Paeloth

Als Paeltoh reinkarnierte Gaius Julius. Er begann sein Imperium in Universum 2 wieder aufzubauen als Pirat und war Mitglieder der I~A, dem Aufbauwing der Immortals. Doch auch Paeloth begann Selbstmord.