Aktion "sauberes Earthlost"

Aus Earth Lost Chronik
Version vom 15. Dezember 2008, 16:44 Uhr von GFM RoMMeL (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

[size=200][i][b]Aktion "Sauberes Earthlost"[/b][/i][/size]

In der EL-Chronik unter folgendem Link:

[size=150]Inhalte[/size]

[i] [b]Allgemeines[/b]

Die Aktion "Sauberes Earthlost" ist als eine Art Petition zu verstehen. Unten stehend können sich die Spieler selbst eintragen, die den Inhalten zustimmen.

[b]Motivation[/b]

Manche Spieler sind berüchtigt für Regelverstöße aller Art: Multis, Sitting, Acc-Sharing, Tool- Using und nutzen diese oftmals für spielverderbende Aktionen im Spiel etc.pp.. In letzter Zeit häuften sich des Weiteren "miese" und grenzwertige Aktionen im Spiel. Einige haben es sich zur Aufgabe gemacht, im Spiel durch Betrügereien, BND-Verrat und Abzocke aufzufallen. (aktuelle) Beispiele: Furicrash, Aktion "Go back to Life, crash your PC", Trockenlegen der TdT Allyflotte durch BND's, und nun auch Verrat der TdM-Allyflotte usw.usf.. Die Aktion "Sauberes Earthlost" stellt sich diesen Spielverderbern entgegen, um die Etablierung der zunehmend fragwürdigen Spielweise als neuen EL-Standard zu verhindern.

[b]Ziele:[/b]

FÜR faires und sauberes Spielen ! FÜR einen beleidigungs- und provokationsfreien Umgang der Spieler miteinander! GEGEN Multis, Sitting und Accountübergaben! GEGEN Regelverstöße allgemein und GEGEN Spaßverderber und spaßverderbende Spielaktionen, wie BND Verrat!

[b]Unterstützerliste:[/b]

Es kann sich jeder freiwillig eintragen. Es gibt außerdem keine Kontrolle, ob sich die Spieler daran halten. Selbstverständlich dürfen sich auch Spieler eintragen, die in der Vergangenheit vllt. Keine ganz so saubere Weste (worin ich mich mal einschließe) haben, für diese gilt die Aktion dann als Neustart.

[...]

[/i]