Piraten des Grauens

Aus Earth Lost Chronik
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Jahre sind vorbeigezogen, Schatten und Licht wechseln unaufhörlich ihr Dasein in unendlichem Kampf gegeneinander. Nun war es soweit und eine neue Zeitrechnung begann als die dunklen, blutlüsternen Lords der schwarzen Systeme in langen Debatten mit altbekannten Führern mächtiger Konzerne zusammen saßen, um über die Zukunft so mancher Galaxien zu entscheiden.

Der Plan nahm seinen entscheidenden Lauf, als die Gespräche für Abgeschlossen galten. Die Flottenverbände, die in die von Wächtern besetzten Gebiete flogen, trugen ein neues Banner der Zerstörung. Das verzweifelte Schreien der angsterfüllten Mitglieder Freier Planetensysteme war bis in die hinterste Galaxie zu vernehmen, als sie erkannten, welches Grauen über die Freie Zivilisation kommen würde.

Das Grauen der alten Zeiten, dunkle Unterdrückung und erbarmungslose Herrschaft mächtiger Heerschaaren sollten wieder vereint unter einer Flagge, der dunklen Ziffer der PdG, ins Land ziehen. Mit einem Grinsen auf den Gesichtern der befehlenden Kommandeure vereinigten sich lang getrennte Flotten zu einem großen Ganzen, etwas, das noch lange das Schreien der Unterdrückten in die Systeme tragen sollte …

**Wir sind wieder da, die Piraten des Grauens**




Erbarmungslos sind sie geflogen in den Zeiten des Twilight War. Oft waren sie an vorderster Front anzutreffen, jene Schiffe, die so gefürchtet waren unter den Piloten des Bundes. Sie tauchten aus dem Nichts dort auf, wo man sie am Wenigsten erwartete, doch war dieser Fluch ein Dorn in den Augen des herrschenden Imperiums der Wächter. Er war erstes Opfer, doch aber auch tötlichstes Schwert.

Die Schiffe der Piraten des Grauens verschwanden erneut in dem endlosen Schwarz des Universums.

Der Fluch der Universen gilt als besiegt, doch ist ungewiss, ob er nicht ein weiteres Mal wiederaufersteht.



http://s3.bilder-hosting.de/img/IB85G.jpg