K0rt1

Aus Earth Lost Chronik
Zur Navigation springenZur Suche springen

Geschichte der Erde und der Ausbreitung ihrer Einwohner

Dies sind die bekannten Aufzeichnungen von der Erde aus dem Jahre 1942 bis in die heutige Zeit.

  • *eine robotische Stimme beginnnt die Aufzeichnung aufzusagen*

03.Oktober 1942: Erster erfolgreicher Start einer ersten orbitalen Rakete, der V2, die mit einem Flüssigkeitsantrieb aus Alkohol und Sauerstoff angetrieben wurde und als erste Rakete eine Geschwindigkeit von Mach 5 (5500 km/h) erreichte. Erfunden von Wernher von Braun.

02.Mai 1945: Verfrachtung der V2 in die USA und dortige Weiterentwicklung durch die USA

04. Oktober 1957: Erster Start von Satellite "Sputnik 1" der Sowietunion

12. April 1961: Juri Alexejewitsch Gagarin startet als erster Mensch in den Weltall für die Sowietunion.

18. März 1965: Der erste Mensch Alexei Leonow verlässt ein Raumschiff und schwebt frei im Weltraum.

1959-1968: Entwicklung der "Saturn"-Raketenreihe.

16. Juli 1969: Start zur ersten Mondlandung mit dem Raumschiff Apollo 11.

20. Juli 1969: Neil Armstrong betritt als erster Mensch den Mond mit den Worten "ein kleiner Schritt für mich, ein großer Schritt für die Menschheit"

(von 1970 bis 2020 einige eher unwichtige Ereignisse)

07. September 2021: Der erste bemannte Flug zum Mars startet ohne Komplikationen, jedoch wird das Raumschiff durch einen Computerfehler einen Monat später fehlgeleitet und stößt unvorhergesehen mit einem Kometen zusammen, 10 Menschen sterben bei dem Unfall.

01. April 2022: Der zweite Versuch eines Fluges zum Mars startet ohne Zwischenfälle und landet planmäßig am 08. Oktober 2024 auf dem Mars und beginnt mit der Errichtung einer Kolonie. Ersten Schritt auf dem Mars macht der russische Mika Sletoslav.

20. Mai 2022: Gründung eines europäischen Einzelstaates, deren Gründungsterritorium aus Deutschland, Frankreich, Italien, den Beneluxländern, Schweiz, Spanien, Österreich, Liechtenstein ,Dänemark und Portugal bestanden.

14. Juli 2024: Beitritt des Staates "Europa" durch die Länder Slowenien, Kroatien, Bosnien/Herzogowina , Montenegro, Albanien, Mazedonien, Serbien, Ungarn, Slowakei, Tschechien und Polen

06. Januar 2025: Sämtliche europäische Länder, ebenso wie Russland, gehören nun den Vereinigten Staaten von Europa an. Einzige Ausnahme benennt sich Großbritannien, welches sich stetig weigert, diesem Zusammenschluss beizutreten

31. Januar 2025: Die VSE beginnt die Operation "Anschluss", die Invasion Großbritanniens begann damit und war 4 Monate später abgeschlossen.

07. August 2032: Nach 4 jähriger Diskussion schlossen sich alle asiatischen Staaten ebenfalls zu einem großen Staatenbund zusammen, der "Großasiatischen Imperiumsvereinigung", kurz GAIV, und stellten nun eine der 3 Großmächte dar

11. Dezember 2070: Durch die starke Verknappung der fossilen Brennstoffe entstehen Problemzonen in den ehemaligen Staaten Arabiens, Russlands, Australiens und in der Antarktis.

31. Dezember 2070: Die VSE beginnt mit den kontrollierten Einnahmen dieser Problemzonen und entfachen dadurch den dritten Weltkrieg.

04. Februar 2072: Einnahme der Territorien der GAIV durch die VSE.

10. Februar 2072: Als letzte Option auf die Einnahme dieser Territorien zündet die nun zersprengte GAIV sämtliche Atomsprengköpfe auf dem Kontinent, 40% der Weltoberfläche sind für die nächsten 20 000 Jahre kontaminiert. rund 4 Milliarden Menschen sterben direkt, 2 Milliarden folgen in den nächsten 2 Wochen

28. Juli 2072: Aushandlung eines Friedensvertrages zwischen der VSE und den USA, die sich mit den Staaten Südamerikas zusammenschlossen, nun bekannt unter dem Namen AFB (Amerikanischer Friedensbund). Die überlebenden und nicht kontaminierten Einwohner Europas und Asiens siedelten nach Amerika und in die Antarktis über, welche noch nicht durch die Strahlung verseucht sind.

19. März 2102: Australien, die kurzlebige AFb und die VSE schliessen sich nun unter dem Banner des Vereinigten Direktorats der Erde zusammen.

11. April 2111: Auf dem Mars wird ein neuer , leistungsstärkerer Antrieb entwickelt, der dafür genutzt werden kann um aus dem Sol-System auszutreten und entferntere Systeme zu besiedeln.

17. August 2111: Der neue Antrieb wird getestet und der Test verläuft ohne jegliche Problematik.

20. August 2111: Die Forderungen der Erde, die Technologie des Antriebs ihr zu übergeben, werden von der Regierung des Mars zurückgewiesen, wenige Tage später droht die Erde mit Schlägen gegen den Mars, welche ebenfalls vom Mars abgewunken werden.

30. August 2111: Die Erde erklärt dem Mars den Krieg um die Technologie an sich zu nehmen und selber zu verwenden.

04. September 2111: Die erste Raumschlacht in der Geschichte der Menschheit endet mit einer Niederlage für die Erde, da die Schiffe des Mars bereits mit dem neuen Antrieb, dem Ionenantrieb, ausgestattet waren.

(vom Ende 2111 bis 2131 ereigneten sich ausschliesslich Kämpfe im Weltraum um die Vorherrschaft des Weltraumes)

16. November 2132: Die Erde schafft es kurzzeitig, die Überhand zu gewinnen und gewinnt Bodenkontrolle auf dem Mars. Es folgen erbitterte Stadtkämpfe, welche anfangs noch Siege für die Erde verheissen, jedoch wendet sich das Blatt und der Mars gewinnt den Kampf auf ihrem eigenen Planeten.

30. November 2132: Die Erde zieht sich vom Mars zurück.

05. Dezember 2132: Kapitulation der Erde nach 21 Jahren Krieg, welcher 7 Milliarden Menschen das Leben kostet und 20% der Städte auf dem Mars vernichtet werden und weitere 5% der Oberfläche der Erde unnutzbar werden.

01. Januar 2114: Start von Sechs Raumschiffen zur Erschliessung neuer Systeme für die Menschheit. Die Namen der Schiffe sind "Freedom", "Equality", "Brotherlisness", "Humanity", "Union" und "Strength". Drei Schiffe starten von der Erde, Drei vom Mars.

07. Mai 2438: Kontakt zu allen Schiffen bis auf "Union" abgebrochen, jedoch bricht der Kontakt 2 Jahre später auch hierzu ab.

04. Juli 2443: Obwohl der Kontakt zu Erde und Mars abgebrochen ist fliegt die "Union" weiter ihren Kurs und findet 2449 einen erdähnlichen Planeten zum Besiedeln.

17.November 2447: Die Erde und der Mars wurden beide bei einem weiteren Konfliktfall komplett zerstört. Die Besatzung der Union sind die letzten Überlebenden Menschen, diese jedoch wissen nichts von ihrer schweren Bürde.

15.März 2550: Kolonialisierung des neuen Planeten abgeschlossen, Wohnbauten und Flächen für die Bodennutzung werden geschaffen, Bildung einer Regierung und Bennennung des Planeten unter dem Namen "Ultramar".

Ab hier beginnt die ungewisse Zukunft der letzten Menschen.