Good Organized Damokles Swords

Aus Earth Lost Chronik
Zur Navigation springenZur Suche springen

Gegründet aus den Orden C-L und H*R entstand der Orden G0D – Good Organized Damokles Swords.

Nach einer Legende zu Folge gierte ein Mann namens Damokles, der mit seinem Leben unzufrieden war nach dem Thron. Er beneidete den Tyrannen, Dionysios um seine Macht und seinen Reichtum. So wurde er von Dionysios zu einem Festmahl eingeladen bei dem er auf dem Thron sitzen durfte. Über dem Thron hing ein großes Schwert, das lediglich mit einem Rosshaar befestigt war. Der Tyrann erklärte dem verdutzten Damokles, dass das Schwert die Gefahren versinnbildlicht, die einem König, trotz Macht und Reichtum drohen. Dionysios wollte damit zeigen, dass das irdische Glück ständig bedroht ist.

G0D wurde im Name des Damoklesschwertes gegründet und machte sich zur Aufgabe jeden Piraten und Kriminellen, daran zu erinnern, dass seine Macht und sein Erfolg ganz plötzlich ein Ende haben kann.

G0D symbolisiert das Damoklesschwert, welches bereit ist jeden Moment dem Bösen Einhalt zu gebieten und wenn es nötig ist Syndikate entzwei zu spalten. Seit der Gründung ist es stets anwesend und wacht über die Guten und bietet ihnen Schutz.

Im ganzen Universum wurde gesiedelt, gebaut, produziert und gewacht. Die G0D bekam im Laufe der Zeit immer weitere Anhänger, die sich ihnen anschlossen oder die Good Organized School of Damokles Swords (G0S) besuchten. Sie alle verfolgen das Ziel das Gleichgewicht der Mächte des Universums, die sich in der Vergangenheit zu Gunsten des Bösen verschoben haben wiederherzustellen. Ihrer Aufgabe gewachsen und mit guten Gewissem streben sie dem Frieden und der Freiheit entgegen.